Evdir-Han

vorige Seite (Ertokus-Han in Pisidien) zur Übersicht: Karawansereien nächste Seite (Horuzlu-Han in Lykaonien) zur Startseite
 
Beschreibung anzeigenAnfahrtskarte anzeigenGebietskarte anzeigenBildersammlung anzeigen
 
Anfahrt

Anfahrt

Anfahrtskarte anzeigen

Evdir-Han (N36,98734/E030,57996) ist mit einem normalen PKW einfach zu erreichen. Von Antalya aus fährt man zunächst auf der Straße 650 Richtung Burdur; nach 5 km biegt man nach Westen auf die Straße 350 Richtung Korkutelli ab. Nach weiteren 8 km findet man am westlichen Ortsausgang des Dorfes Düzlerçami eine Fabrik für Betonteile (N36,98402/E030,56673). Hier biegt man nach rechts ab, folgt dem Straßenverlauf indem man sich an den weiteren Abzweigungen rechts hält und erreicht nach 2 km die Karawanserei.

Anfahrtskarte anzeigen

Gebietskarte anzeigen
Gebietskarte anzeigen
Örtlichkeit

Örtlichkeit

Die Karawanserei Evdir-Han liegt zwischen Feldern nur 50 m von der Straße entfernt hinter dem Dorf Düzlerçami und ist mit einem normalen PKW einfach zu erreichen. Das Gelände selbst ist einfach zu begehen.

Geschichte

Geschichte

Die Karawanserei wurde vom Sultan Izzeddin Keykavus I (1210-1219) erbaut und diente dem Schutz von Reisenden auf dem alten Karawanenweg von Antalya nach Burdur.

Besichtigung

Besichtigung

Bildersammlung anzeigen

Die Karawanserei hat eine Größe von etwa 45 x 79 Metern und das Eingangsportal ist nach Süden hin ausgerichtet. Nur noch die südlichen und westlichen Mauerteile stehen noch teileweise mit Gewölbekonstruktionen. Die östliche Mauer steht nur noch zur Hälfte; die Nördliche fehlt vollständig.

Das Eingangsportal steht allerdings noch fast vollständig, ist in gutem Zustand und zeugt mit seiner außergewöhnlichen Konstruktion von hervorragender Steinmetzarbeit.

Bildersammlung anzeigen

Bildersammlung anzeigen
Bildersammlung anzeigen

Alle Rechte bei: www.histolia.de
Contact - Copyright - Disclaimer
Copyright © 2004 - 2017