Karakabaklı

vorige Seite (Juliosebaste in Kilikien) zur Übersicht: Antike Orte nächste Seite (römisches Aquädukt 'Kargi Kemer' in Karien) zur Startseite
   

 Von der Küstenstraße D400 zweigt etwa 12 km östlich von Silifke bzw. ca. 4,5 km westlich von Susanoğlu/Çankaya bei der Ortsschaft Karadedeli (N36,39198/E034,05116) eine Nebenstraße in Richtung İmamlı nach Norden ab. Nach knapp 6,5 km Fahrt trifft man dann auf der rechten Seite auf die Reste des antiken Ortes (N36,43056/E034,01667), der heute Karakabaklı genannt wird.

 Die Ursprünge der antiken Kleinstadt bei Karakabaklı reichen bis in die hellenistischen Zeiten zurück. Der Ort war auch zu römischen und byzantinische Zeiten besiedelt. Für da 5.-6.Jh.n.Chr. ist eine besonderer Wohlstand der Ortes erkennbar; aufwändige Wohnhäuser, teils 3-stöckig, Grabanlagen, Kirche und Basiliken und große öffentlichen Gebäude sind zu finden. Im 7.-8.Jh.n.Chr. wurde der Ort allerdings während der arabisch-byzantinischen Kriege verlassen.

 In Karakabaklı gibt es keinen Wärter und es ist z.Zt. kein Eintrittspreis zu bezahlen.

 

(25.08.2014) Reste eines gepflasterten Weges / Straße von Karakabaklı nach Süden

Karakabakli in Kilikien - Reste eines gepflasterten Weges / Straße von Karakabakli nach Süden

(25.08.2014) Blick auf die Aussenseite der Absis einer frühbyzantinischen Basilika

Karakabakli in Kilikien - Blick auf die Aussenseite der Absis einer frühbyzantinischen Basilika

(25.08.2014) Kreuzsymbol auf einem umgestürzten Architrav eines Eingangstores

Karakabakli in Kilikien - Kreuzsymbol auf einem umgestürzten Architrav eines Eingangstores

(25.08.2014) Gewölbebogen in einem Wohn- oder Lagerhaus

Karakabakli in Kilikien - Gewölbebogen in einem Wohn- oder Lagerhaus

(25.08.2014) Reste des Stadttores von Karakabaklı; im Anschluß die Straße nach Süden

Karakabakli in Kilikien - Reste des Stadttores von Karakabakli; im Anschluß die Straße nach Süden

(25.08.2014) Eingangstore im Stadtgebiet von Karakabaklı

Karakabakli in Kilikien - Eingangstore im Stadtgebiet von Karakabakli

(25.08.2014) Wohnhäuser und öffentliche Gebäude im Stadtgebiet von Karakabaklı

Karakabakli in Kilikien - Wohnhäuser und öffentliche Gebäude im Stadtgebiet von Karakabakli

(25.08.2014) Ein Sarkophag im Stadtgebiet von Karakabaklı

Karakabakli in Kilikien - Ein Sarkophag im Stadtgebiet von Karakabakli

(25.08.2014) Eine komfortable spätrömische, mehrgeschoßige Villa mit Balkon

Karakabakli in Kilikien - Ein komfortable spätrömische, mehrgeschoßige Villa mit Balkon

(25.08.2014) Kellergeschoß in einer spätrömischen Villa mit Gewölbebögen und Türen

Karakabakli in Kilikien - Kellergeschoß in einer spätrömischen Villa mit Gewölbebögen und Türen

(25.08.2014) Fensterkonstruktion an einer spätrömischen Villa

Karakabakli in Kilikien - Fensterkonstruktion an einer spätrömischen Villa

(25.08.2014) Stützen für den auf der Ostseite angebauten Balkon an einer spätrömischen Villa

Karakabakli in Kilikien - Stützen für den auf der Ostseite angebauten Balkon an einer spätrömischen Villa

(25.08.2014) Fensterkonstruktion an einer spätrömischen Villa

Karakabakli in Kilikien - Fensterkonstruktion an einer spätrömischen Villa

(25.08.2014) Deckel eines Sarkophages mit Kreuzsymbol im Stadtgebiet von Karakabaklı

Karakabakli in Kilikien - Deckel eines Sarkophages mit Kreuzsymbol im Stadtgebiet von Karakabakli

(25.08.2014) Großes, öffentliches Gebäude (Gemeindehaus ?!?) im Stadtgebiet von Karakabaklı

Karakabakli in Kilikien - Großes, öffentliches Gebäude (Gemeindehaus ?!?) im Stadtgebiet von Karakabakli

(24.08.2014) Eingangstore im Stadtgebiet von Karakabaklı

Karakabakli in Kilikien - Eingangstore im Stadtgebiet von Karakabakli

(24.08.2014) Eingangstore und Gebäudereste im Stadtgebiet von Karakabaklı

Karakabakli in Kilikien - Eingangstore und Gebäudereste im Stadtgebiet von Karakabakli

(24.08.2014) Eingangstore im Stadtgebiet von Karakabaklı

Karakabakli in Kilikien - Eingangstore im Stadtgebiet von Karakabakli

Alle Rechte bei: www.histolia.de
Contact - Copyright - Disclaimer
Copyright © 2004 - 2017